fbpx

Warum eigentlich Regionalmarketing?

„Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“ Bestimmt erinnern Sie sich auch noch an die baden-württembergische Regionalmarketingkampagne mit dem charmant-selbstironischen Aufhänger. Eine ganze Region spannend positionieren, ihre Vorteile kommunizieren und den besonderen Charakter von Land, Leuten und Wirtschaft herausstellen – das sind Regionalmarketing-Ziele.

Was ist das Besondere an Regionalmarketing?

Eine Region ist kein simples Produkt oder eine nützliche Dienstleistung. Sie ist viel mehr. Es sind die Menschen, Wirtschaftsakteure, Institutionen und ihre Beziehungen untereinander, die eine Region ausmachen. Dazu kommen noch kulturelle oder sprachliche Besonderheiten. Und natürlich die Art, wie die Menschen in der Region „ticken“.

Schnell wird klar: Eine Region ist eine vielschichtige und diverse Marke. Dies muss eine Kampagne berücksichtigen und kommunizieren können. Politisch motiviert Regionalmarketing-Strategien stecken aber meist nur einen Rahmen ab. Für eine erfolgreiche Strategie gilt es allerdings, Themen und Möglichkeiten auszuloten und einen genauen Eindruck von den Menschen in der Region zu gewinnen.

Regionalmarketing = regionale Kampagne?

Ganz im Gegenteil. Denn die Zielrichtung lautet meistens: „Wir wollen die Welt erobern!“ So weit, so ambitioniert. Zwei Punkte sollten vorher allerdings unbedingt bedacht werden:

Punkt 1
Die Welt ist groß und die flächendeckende Bewerbung teuer. Es empfiehlt sich also, zu überlegen, wer wie wo und wann angesprochen werden soll. Oft sind kleinere, aber gezielte Maßnahmen vielversprechender als die Anpeilung der Weltherrschaft. Die Einrichtung einer Landingpage für Neubürger oder eine prägnante Bewerbung in der Region sind ein guter Start.

Punkt 2
Fragen Sie sich vorab unbedingt: „Habe ich die eigenen Leute bereits für meine Kampagne begeistert?“ Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit! Es gibt nichts Schlimmeres, als  die Menschen in der Region außen vor zu lassen. Deshalb: Erst die Region und ihre Menschen mitnehmen, dann die Welt erobern!

Wie viel Kreativität braucht gutes Regionalmarketing?

Wir leben in einer Zeit, in der alle Fakten bekannt oder leicht zu recherchieren sind. So geht es auch beim Regionalmarketing nicht (mehr) darum, Zahlen und Daten zusammenzutragen oder diese schicker oder moderner zu verpacken.

Vielmehr muss es das Ziel sein, eine Region anfassbar zu machen. Das, was sich eigentlich nicht beschreiben, sondern nur erleben lässt, muss kommunikativ auf den Punkt gebracht werden. Das erfordert eine kreative und oftmals andere Art des Erzählens. Manchmal ist auch eine unorthodoxe Aktion eine gute Idee – wie unser Aprilscherz (https://www.marktrausch.com/nordfriesland/) zum Start der Regionalkampagne „Moin Lieblingsland“ für den Kreis Nordfriesland zeigt.

Unsere Erfolgsfaktoren für das Regionalmarketing

Regionalmarketing mit Herz, Hirn und Überraschungsfaktor? Lieben wir. Machen wir! Wie wir immer wieder Kampagnen kreieren, die Menschen in der Region und außerhalb davon begeistern? Indem wir uns an unseren sechs Erfolgskriterien orientieren:

  • Schau genau hin

    Wie „ticken“ die Region und die Menschen?  Diese Erkenntnis ist die beste Grundlage aller Überlegungen.

  • Sei mutig

    Überzeuge alle Beteiligten davon, auch ungewöhnliche Weg zu gehen.

  • Starte in der Region

    Dies ist zugleich ein Test, ob die Idee für das Regionalmarketing geeignet ist und von den Menschen in der Region mitgetragen wird.

  • Plane Ziele realistisch

    Die Welt lässt sich nicht in kürzester Zeit und mit Mini-Budget erobern.

  • Finde engagierte Partner

    Biete Möglichkeiten und Ideen, wie Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen aus der Region sich beteiligen können.

  • Definiere klare Erfolgskriterien

    Erfasse konsequent die Ergebnisse und Optimierungsmöglichkeiten der Kampagne.

Inspiration gefällig? Diese Regionen haben wir schon auf Trab gebracht!:

„Moin Lieblingsland“ und „Steinburg IZ Zukunft“ – zwei ganz unterschiedliche Kampagnen in Regionen, die weniger als 100 Kilometer auseinander liegen. Beide genau abgestimmt auf die regionalen Gegebenheiten und Ziele, beide mit erfolgreichem Start und großem Potential.

Sie interessieren sich eher für produktfokussiertes Regionalmarketing? Können wir auch. Ab zu einem Ausflug in die Hamburger Speicherstadt oder auf die Insel Sylt!

UND NU? SELBER MACHEN LASSEN!

Genug gesehen? Und jetzt Lust was Eigenes zu machen? Dann rufen Sie uns an. Gemeinsam überlegen wir was geht und was Sinn ergibt. Alle anderen können sich noch ein wenig Durchklicken und inspirieren lassen.

b.raehlert@marktrausch.com
0431 98659-0
040 3037763-0

BOI RÄHLERT
0431 98659-0
Kontakt
Newsletter