Warum Marketing in Zeiten von Corona wichtiger ist denn je

marktrausch: Sinnvolle Krisenkommunikation

Vor ein paar Wochen war Corona noch ganz weit weg. Inzwischen hat die Pandemie Deutschland längst erreicht und stellt unser Leben gewaltig auf den Kopf. Ganze Branchen sind zum Nichtstun verdammt, andere kommen an ihre Produktions- und Kapazitätsgrenzen. Viele befinden sich irgendwo dazwischen und fragen sich, wie es weitergehen soll, wenn etablierte Vertriebswege oder Verkaufskanäle plötzlich nicht mehr funktionieren.

Die erste Reaktion in dieser Situation ist oft, (vermeintlich) unnötige Kosten senken zu wollen. Nicht selten heißt das: kein aktives Marketing mehr – und zwar so lange, bis es wieder bergauf geht. Sicherlich kann man das so machen. Wir glauben aber, dass es gerade in der Krise wichtig ist, den Kopf nicht in den Sand zu stecken und Präsenz zu zeigen. Denn: Irgendwas geht immer. Gerade zum Beispiel geht ganz viel online – vom Shop über das Webinar bis zur Socia-Media-Werbeanzeige.

Darum haben wir unser Wissen, unsere Ideen und unsere Ansätze für aktives Marketing in Zeiten von Corona gebündelt und stellen es ab sofort unter https://www.marktrausch.com/beatcorona/ jedermann zur Verfügung. Einfach so. Als Inspiration für eigene Aktionen. Oder gerne auch als Grundlage, um mit uns zusammen neue Wege zu gehen. Denn wir finden: Alles ist gerade besser, als einfach nur abzuwarten. Darum machen auch wir weiter und ergänzen auf unserer Website laufend neue Gedanken und Angebote. Und freuen uns, wenn wir helfen, inspirieren und zusammen etwas bewegen können.

Folgen Sie uns auch auf Facebook, Instagram oder LinkedIn für konkrete Tipps und Beispiele. Getreu dem Motto: Beat Corona!