Was will man mähhh?

marktrausch Referenz: Kampagnen Visual_Nordfrieslamm_copyright Förderverein Nordfriesische Lammtage

Hören Sie das Schweigen der Lämmer? Wir auch nicht. Zumindest nicht mehr. Das wär aber auch schade. Denn Lämmer sind nicht nur touristische Magnete und beliebte Fotomotive, sondern auch wichtig für die regionale Wirtschaft und gerade hier im Norden ziemlich gute Mitarbeiter*innen im Küstenschutz. So, wie das nordfriesische Salzwiesenlamm. Und dem haben wir mal ordentlich die Wolle geschoren. Mit reichlich Ideenlammbada. Treffsicher wie Jean Claude van Lamm. Und selbstverständlich ohne zu lammentieren.

Jetzt haben Sie Bock auf echte Lammour? Hier geht’s zum Nordfrieslamm: Ich will mäh