Erfolgreicher Kampagnenstart 2017! Mit der Kampagne „Sei Arzt. In Praxis. Leb‘ Hessen!“ trommeln wir wieder für die Niederlassung.

Es gibt Themen, die gehen uns alle etwas an. Die ärztliche Versorgung ist so eines. Denn jeder muss mal zum Arzt. Aber meist bemerkt man erst, dass keiner da ist, wenn man dringend einen braucht. Besonders auf dem Land wird das immer mehr zum Problem. Wichtig daher, rechtzeitig etwas dagegen zu tun. Und genau dies machen wir zusammen mit der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen seit 2014 mit der Kampagne „Sei Arzt. In Praxis. Leb‘ Hessen!“. Das klare Ziel: Angehende Ärztinnen und Ärzte schon im Studium über die Niederlassung im eigenen Bundesland zu informieren. Und dafür zu begeistern.

Eine anspruchsvolle Aufgabe

Die Probleme an der Wurzel anpacken. Das war unser Ansatz. Und schnell war klar, dass wir dafür direkt zu den Medizinerinnen und Medizinern von morgen mussten. Also an die Universitäten. Denn dort spielt die Option eigene Niederlassung eine eher untergeordnete Rolle. Und: junge Mediziner-/innen sind eine hart umkämpfte Zielgruppe, die auch in Forschung oder Industrie gefragt ist. Keine ganz leichte Ausgangslage. Aber unser Anspruch war klar definiert: Eine Kampagne, die die KV Hessen eindeutig positioniert und das komplexe Thema persönlich und frisch rüberbringt. Gleichzeitig wollten wir auf Augenhöhe agieren, zum Dialog einladen und das richtige Arztleben aus der Praxis zeigen. Eben einmal Kampagne „mit alles“.

Die Kampagnenidee: Sei Arzt. In Praxis. Leb‘ Hessen!

Zuerst brauchte es das richtige Motto und das passende Design. Gerne sympathisch kreativ, mit Fokus auf den Arztberuf, das Bundesland Hessen und die Niederlassung. Das Ergebnis: „Sei Arzt. In Praxis. Leb‘ Hessen!“. Inhaltlich umfassend aber doch kompakt bringt es das Thema direkt auf den Punkt und ist damit der Startpunkt für die Entwicklung der richtigen Botschaften an die Studierenden. Aber der Kampagnenerfolg besteht natürlich auch aus einer guten Vernetzung und punktgenauer Kommunikation mitten in der Zielgruppe.

Online, Social Media und Live-Aktionen – clever vernetzte Maßnahmen und passende Kanäle zur Ansprache der Studierenden

Kompakte und gute Infos mussten her. So entstand eine Kampagnenwebsite als Basis. Aber was nützt diese ohne Aufmerksamkeit von und Positionierung bei den Medizinstudierenden? Nicht viel. Die Kampagne musste aktiv zur Zielgruppe an die Unis gebracht werden. Mit der Summer- und Winterlounge wurden daher zwei Live Marketing-Aktionen entwickelt, die dort für den richtigen Aufschlag sorgen. Ein Promotion-Team aus Medizinstudierenden und Beratern der KV Hessen klärt dort direkt auf dem Campus über Möglichkeiten und Chancen der Niederlassung auf. Und damit andere Themen nicht zu kurz kommen und es weitere Berührungspunkte mit der Zielgruppe gibt, wird die Kampagne von einem facebook-Kanal flankiert. Der mittlerweile mit rund 830 Abonnenten gut frequentiert ist. Und das spricht sich rum. Allein seit Dezember 2016 konnte die „Fan-Gemeinde“ fast verdoppelt werden! Social Media richtig eingesetzt, ist eine wichtige und wirkungsvolle Ergänzung, die für eine durchgehende Präsenz im Alltag der studentischen Zielgruppe sorgt.

So lässt man sich doch gerne nieder! Die Summerlounge 2017

Begehrte Give-Aways. Die „Sei Arzt. In Praxis. Leb‘ Hessen!“ Emaille-Becher.

Auf dem Campus Information und Erlebnis schaffen

Anfang Mai 2017 war es wieder so weit. Die Kampagne machte ihre planmäßigen Stopps in Frankfurt, Marburg und Gießen und informierte die wissbegierigen Medizinstudierenden mit so manch neuer Info. Für die nötige Leichtigkeit war auch gesorgt. Durch ein paar spannende Werbemittel zum Zeitvertreib wie das XXL-Jenga im Kampagnendesign. Die insgesamt 5-tägige Tour von Uni zu Uni hat sich gelohnt. Und auch bei der KV Hessen zeigt man sich zufrieden. Denn auch wenn der Weg vom Hörsaal in die Praxis mitunter ein paar Jahre dauert, ist es wichtig frühzeitig zu reagieren. Und für die Zukunft der ärztlichen Versorgung schon in der Gegenwart den Grundstein zu legen. Für eine stabile Basis und eine vielversprechende Ausgangslage.

Im Herbst geht die Kampagne mit den nächsten Live-Promotions an den Universitäten in Hessen weiter und auf den social media-Kanälen wird bis dahin auch einiges passieren. Es bleibt also weiter spannend!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.