Internationale Tourismuskampagne macht Österreicher und Schweizer glücklich.

Der Schlafstrandkorb bringt frischen Wind in die Berge und begeistert in Wien und Zürich für Urlaubsglück in Schleswig-Holstein.

Wie begeistert man Menschen aus der Alpenregion für einen Urlaub im hohen Norden? Gar nicht so leicht, wenn man bedenkt, dass die italienische Adria und der Gardasee dort vor der Haustür sind. Für die Tourismus Agentur Schleswig-Holstein haben wir daher nicht nur ein touristisches Highlight der Norddeutschen Küsten, den Schlafstrandkorb – immerhin der Gewinner des deutschen Tourismuspreises 2016- vor Ort in die Berge gebracht, sondern dazu eine integrierte Tourismuskampagne umgesetzt, die vor Ort so richtig Lust auf S-H gemacht hat.

Der Schlafstrandkorb wird zur persönlichen Glückskoje und inspiriert durch ein kuscheliges Kinoerlebnis für den SH-Urlaub!

Das Highlight der Kampagne in Wien und Zürich ist unsere Urlaubsglücks-Promotion: Am Züricher Flughafen und im Foyer der Messe Wien können Interessierte im Schlafstrandkorb Platz nehmen, sich zurücklehnen und einen lässigen Schleswig-Holstein Inspirationsfilm schauen. Wer dann so richtig in Urlaubsstimmung gekommen ist, der kann dann auch gleich sein persönliches Urlaubsglück auf facebook konfigurieren und gewinnen.

Durch die gezielte Vernetzung von out-of-home Medien, Messepräsenz und Promotions konnte die facebook-fanbase um 8% erweitert werden!

Doch damit nicht genug: Auf der zeitgleich stattfindenden Tourismusmesse in der Stadt können Interessierte weitere Informationen und Anregung zum Urlaub in Schleswig-Holstein bekommen.

 

 

 

 

Und eine zielgenaue urbane out-of-home Kampagne macht zusätzlich in den beiden Städten Lust auf echtes Urlaubsglück in Schleswig-Holstein und kommuniziert das online-Gewinnspiel und die Tourismus-Messen vor Ort. Damit wurden Wien und Zürich für eine Woche ein wenig zum ersten „Glückswachstumsgebiet“ außerhalb von Schleswig-Holstein!

Zahlreiche Partner aus Schleswig-Holstein als aktiver Teil der internationalen Kampagne!

Ein Erfolgsfaktor bei einer übergreifenden Tourismuskampagne ist, dass möglichst viele Partner aus der Region aktiv mit dabei sind. Mit dem Programm aus Messe, Media und Promotion konnten insgesamt sechs spannende Orte gewonnen werden. Da war von Lübeck über Amrum oder Timmendorfer Strand viel Spannendes mit dabei!

Ein guter Anfang ist also gemacht! Wir sind nun gespannt, wie sich die Buchungszahlen aus der Schweiz und Österreich entwickeln. Aber zum Glück sieht das schon ganz gut aus.

 

Bildnachweise: © Tourismus Agentur Schleswig-Holstein, EPAMEDIA