Urlaub an der Ostsee – oder ganz einfach: „Komm zu Dir“!

Die Kampagne zur Bewerbung der Ostsee startet so richtig durch

Komm zu uns – die Ostseekampagne ist schon hier

Die neue Ostseekampagne startet durch: Mit „Komm‘ zu Dir“ wird in diesem Jahr bereits die Urlaubsplanung zum Erlebnis!

Die neue Imagekampagne des Ostsee-Holstein Tourismus e.V. überzeugt mit einer ganz besonderen Kreatividee, spannenden Aktionen, emotionalen Motiven und Aussagen wie „Komm‘ zu Dir – Deine Entspannung ist schon hier!“. Ziel ist es dabei, potenziellen Urlaubern aus Hamburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen die Entscheidung für das passende Urlaubsziel leicht zu machen.

Denn wir kennen ihn doch alle: Den Urlaubs-Planungs-Stress. Sobald die ersten Frühlingsvögel zwitschern, die Ostertage näher rücken und man das erste Mal nach Weihnachten, Silvester und Co. die Gelegenheit bekommt, Alltag ein bisschen Alltag sein zu lassen, wird Urlaubsluft geschnuppert. Ja, und spätestens dann steht plötzlich die Frage im Raum: Wo geht es dieses Jahr hin? Und wann? Sommer, so wie immer? Oder lieber zwei Wochen im Herbst? Cluburlaub im Süden? Aktiv in den Bergen? Kulturell in schönen Städten? Das Angebot ist riesig. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt?

„Komm‘ zu Dir – Deine Auszeit ist schon hier!“

Um möglichst vielen heimatverbundenen Urlaubern zu zeigen, warum die Ostsee immer wieder erste Urlaubswahl ist, haben wir in diesem Jahr eine ganz besondere Imagekampagne für die beliebteste deutsche Küstenregion entwickelt.

Mit „Komm‘ zu Dir“ sprechen wir ganz gezielt einen der größten Wünsche der (Ostsee-)Urlauber an. In den schönsten Tagen des Jahres will man vor allem eins: Endlich einmal ganz man selbst sein und einfach tun oder lassen, wozu man wirklich Lust hat. Eben keine Meetings, kein Stress und kein Krawattenzwang. Das ist doch eigentlich das Schönste im Urlaub: echte Erholung, zu sich kommen, sich eine Auszeit gönnen oder endlich mal wieder Sport machen. Kurz: Raus aus dem Alltag, rein ins entspannte Urlaubsglück!

Und welche Tourismusregion ist dafür besser geeignet als die ostsee Schleswig-Holstein mit ihren vielfältigen Möglichkeiten und den entspannten Menschen vor Ort? Und damit das Ganze auch eine starke Aussage bekommt, animiert unser Slogan „Komm‘ zu Dir“ den potentiellen Gast dazu, seinen persönlichen Teil der Entspannung, der Auszeit, der Freude oder der Ruhe, an der Ostsee Schleswig-Holstein zu finden.

Die Idee scheint noch etwas unklar zu sein? Dies wird sich schnell ändern, sobald man einem Großflächenplakat an einer U-Bahnstation in Hamburg begegnet oder beim Blättern in einem Stadtmagazin aus Dortmund, Bielefeld und Co. auf die Ostsee-Anzeige stößt. Dann punktet die Botschaft sofort!

Mit der Ostseekampagne zum richtigen Zeitpunkt präsent

Neben der kreativen Idee ist natürlich auch Zeitpunkt und Ort für eine erfolgreiche Tourismus-Kampagne entscheidend. Mit den ersten Aktionen sind wir Ende März durchgestartet. Kurz vor Ostern und somit ja passenderweise, kurz bevor die ersten Urlaubsnasen Urlaubsluft schnuppern.

Das Ziel der Aktionen in den verschiedenen Medienkanälen war natürlich: Urlauber in den Quellgebieten zu akquirieren – klassisch und digital -, um auch wirklich alle Ostsee-Fans anzusprechen. In Hamburg, Hannover, Dortmund, Münster und Bielefeld schmückten bis Ende Mai Großflächenplakate der Ostsee Bahnhöfe und U-Bahnstationen. Genauso präsent war die Kampagne in den Stadtmagazinen der jeweiligen Städte. Über die Online-Ads wetter.com und DerWesten.de, wurde die Ostsee für einen Monat als Bannermotiv bzw. in einem umfangreichen Advertorial präsentiert, natürlich mit direkter Verbindung zur neuen ostsee-ich.com-Website.

Echter Effekt durch vernetzte Media-Aktivitäten

Die neu entwickelte Medienstrategie der Ostseekampagne vereint gezielt klassische und digitale Medien und lässt die Ostsee neue Wege gehen. Denn eine Kombination der einzelnen Kanäle in der Form gab es bisher so noch nicht! Wir haben die Medienauswahl bewusst so getroffen, dass alle Aktionen der gesamten Kampagne miteinander vernetzt sind, um eine maximale Reichweite zu generieren.

Der erste Aktionszeitraum ist nun vorbei und die Resonanz kann sich sehen lassen! So konnten die Klickzahlen, die über die verschiedenen Medienkanäle auf die ostsee-ich.com Seite gelangt sind, um ein Vielfaches gesteigert werden. Besonders die Online-Ads konnten erhebliche Klickraten generieren und dann ist die Urlaubsbuchung auch nicht mehr weit… ein toller Start also!

Und das war nur der erste Streich: Im September gibt es gleich den Zweiten, der es in sich hat. Dann heißt es wieder „Komm zu Dir“ – die ostsee Schleswig-Holstein wartet schon auf Dich! Darauf freuen wir uns schon jetzt!