Richtig hingucken und echte Schlüsse ziehen!

Marktforschung nervt!
Bitte nicht falsch verstehen…, wir lieben gute Studien und echte Insights. Aber sind sie erstmal da, fängt die Arbeit erst richtig an!

Vielleicht kennen Sie das: laufend gibt es neue Trends, die tolle Inspiration für Ihr Marketing versprechen. Im Unternehmen stapeln sich spannende und weniger spannende Branchen- und Zielgruppenstudien. Aber es fehlt überall an Zeit. Zeit und Ruhe, um Trends und Studien mal wirklich auszuwerten, zu verdichten und sinnvoll auf das eigene Geschäft zu übertragen. Und so landen die oft teuren Studien in der Schublade oder versauern irgendwo in den unendlichen Weiten des Firmenservers. Und geraten in Vergessenheit. Irgendwie verständlich. Aber auch traurig, denn darin schlummert Ihr Potenzial.

Wir finden, dass die meisten Studien, aber auch globale Trends und Zukunftsthemen für die tägliche Marketing-Praxis und Geschäftsentwicklung zunächst nur bedingt von Nutzen sind.

Interessant ist, was wirklich dahinter steckt. Dafür muss man allerdings richtig hingucken: Insights und Ergebnisse miteinander und mit der eigenen Marketingrealität verknüpfen. Um schließlich echte Schlüsse daraus zu ziehen. Oder eigene Marktforschung betreiben – am besten gleich aus der Marketingperspektive. Zu verstehen, dass jede Umfrage bereits Marketing ist, ist hilfreich für die Auswahl und Formulierung von Fragen und möglichen Antworten. Auch hier ist also richtig hingucken gefragt.

Die Übertragung auf das eigene Business und die Auswertung von Ergebnissen fällt nicht immer leicht. Da kann ein externer Blick helfen. Wir schauen gerne genauer für Sie hin! Insbesondere in den Bereichen Tourismus- und Konsumgütermarketing sowie bei Trend- und Zukunftsstudien oder bei der Auswertung von Customer-Insights. Verdichten, Auswerten, Perspektiven ausloten – wir ermitteln die wesentlichen Herausforderungen und Möglichkeiten und sprechen klare Empfehlungen zur Strategie-Justierung oder für Geschäftschancen in neuen Kanälen aus. Bisher zum Beispiel für Tchibo, Erasco, Gebeco oder den Ostsee-Holstein-Tourismus.

Interessiert? Dann lassen Sie uns gerne auch aus Ihren Studien die versteckten Perlen fischen.