Leckere Sortimentsentwicklung für Tchibo.

Tchibo Genuss-Spezialitäten, ein voller Erfolg!

Dass Tchibo als Marke noch viel mehr kann als nur guten Kaffee rösten und verkaufen, ist hinlänglich bekannt. Doch warum eigentlich immer nur Socken, Sportbekleidung oder andere Dinge des täglichen Lebens anbieten?

Warum macht der Konzern eigentlich nicht mehr aus seiner Kaffee-Genusskompetenz? Und es muss ja trotzdem nicht immer nur Kaffee sein!

Mit diesen ersten Gedanken im Kopf entwickelten wir gemeinsam mit dem Tchibo Marketing eine neue Idee für die Marke: Leckere Produkte, die man zum Kaffee genießen kann. Obwohl dies eine naheliegende und sehr sanfte Markenentwicklung ist – hinein in komplementäre (den Kaffee ergänzende) Produkte wie z.B. Kekse, Schokolade, oder auch Zuckerportionen –, gab es dabei doch einiges zu bedenken und zu entwickeln.

Sortimentsentwicklung für Produkte zum Kaffee

Ein Sortimentskonzept mit inhaltlichen und qualitativen Anforderungen an die neuen Produkte musste her, denn schließlich darf nicht jedes beliebige Genussprodukt auch ein leckeres Tchibo Produkt werden. Und der Qualitätsanspruch bei Kaffee brauchte eine konkrete „Übersetzung“ für andere Genussprodukte.

Eine erste Marktanalyse und -Einschätzung musste erarbeitet werden, um das Potenzial der Idee zu bestimmen und natürlich viele leckere Produktideen entwickelt werden, um die spannendsten und besten Produkte zu finden, die heute die Tchibo Genussprodukte besonders machen!

Nach ersten Testverkäufen innerhalb der beliebten Wochenphasen und in den Filialen sind die Genuss-Spezialitäten mittlerweile ein fester Bestandteil des Sortiments geworden und erfreuen sich im Online-Shop wachsender Beliebtheit.

Unser Tipp: Unbedingt probieren! Hier geht es zu den Genuss-Spezialitäten bei Tchibo.